foto1
foto1
foto1
/*
foto1
foto1
*/
ESV LOK Seddin e.V.
Mannschaftsfoto 1. Männer

Am 13. Spieltag der Landesklasse-West-Saison 2016/17 treffen unsere Männer als Tabellenzwölfter am Sonnabend (12.30 Uhr) auf die SG Lok Brandenburg (8.). „Brandenburg wird eine Herausforderung für uns, um zu Hause zu überzeugen“, sagte Seddins Trainer Uwe Majewski. „Wir werden alles daran setzen, um zu gewinnen.“ Da Majewski beruflich verhindert ist, wird er von Co-Trainer Christoph Reich vertreten. Neben unserem Chef-Coach fehlen auch der weiter gesperrte Kevin Tietz, Dennis Schendel und Robert Sünbold. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung und wollen den dritten Heimsieg der Spielzeit eintüten!

Starker Auftritt der Kegler in Michendorf und Brieselang

Am vergangenen Wochenende wurden wieder etliche Kegel im Ligaspielbetrieb von der Bundes- bis hin zur Kreisebene umgeworfen. Den Anfang machte am Samstag vormittag unsere 2. Herrenmannschaft in Brieselang auf Landesebene. Das Ziel war klar definiert: 2. Platz, 3 Punkte. Bereits in dem ersten von sechs Durchgängen wurde der Grundstein für dieses ambitionierte Ziel gelegt: Sportfreund Norman Lorenz brachte die SpG Michendorf/Seddin II mit hervorragenden 914 Holz in Führung. Danach folgten starke 912 Holz von René Schönefeld und 906 Holz von Axel Frobenius, sodass unsere Herren nach drei gespielten Durchgängen immer noch in Führung lagen. Erst ein neuer Bahnrekord des Brieselangers André Horn brachte mit überragenden 944 Holz die Wende für die Hausherren. Der Abstand nach hinten verringerte sich jedoch nicht mehr, sodass unsere Herren am Ende einen nie gefährdeten 2. Platz und damit die gewünschten 3 Punkte einfahren konnten. Nur um den dritten Platz wurde es noch einmal richtig spannend: Die Sportfreunde des SVL Seedorf II mussten sich nach langem Hin und Her nur mit 1 Holz der Auswahl des MPSV 95 Königs Wusterhausen geschlagen geben. In der Tabelle hat die SpG Michendorf/Seddin II mit nun 7 Punkten den 1. Platz vor Königs Wusterhausen und Brieselang (beide 5 Punkte) gefestigt. Mit einem ähnlich starken Auftritt beim nächsten Spiel in Seedorf könnte bereits der Grundstein für das Erreichen der Meisterschaftsrunde gelegt werden.

Weiterlesen: Starker Auftritt der Kegler in Michendorf und Brieselang

ESV Lok Seddin e.V. News

Turnier der Freizeitfußballer                               
Eine gelungene Veranstaltung zum Jahresauftakt in der Sporthalle Neuseddin. Das Turnier  um den Wanderpokal des ESV Lok Seddin fand  bereits zum siebten Mal statt. Wieder spielten Freizeitfußballer aus der Region um den Sieg.Organisator Alex Ritz hatte wie immer alles im Griff. „Der gesamte Ablauf klappte hervorragend. Es herrschte eine gute Atmosphäre. Hart aber fair wurde gekämpft“, so das Fazit von Alex Ritz.

Weiterlesen: 2016_01 Fussball News

Uwe Majewski

Trainer 1. Fußballmannschaft

ESV Lok Seddin e.V.

Am 10.06.1964 in Halle/Saale geboren.

Bei der BSG Einheit Halle mit dem Fußball begonnen.

Weiterlesen: Trainer Uwe Majewski

ESV Lok Seddin e.V. informiert

Weihnachtsturnier der Freizeitfußballer

Alle Jahre wieder laden die Freizeitkicker des ESV Lok Seddin e.V. zum traditionellen Turnier ein. Eine Veranstaltung der Superlative für Freizeitfußballer in der Region. Die Veranstaltung findet bereits seit einigen Jahren statt. Sie gehört zum festen Bestandteil des Sportkalenders im Ort. Der stellvertretende Abteilungsleiter Fußball Alex Ritz lädt zum fairen Wettkampf ein. Mannschaften aus der Gemeinde Seddiner See und dem Umland sind dabei. Alex Ritz versteht es immer wieder, ein gut besetztes Turnier zu organisieren. Es geht um den Wanderpokal des ESV Lok Seddin. Den will die Mannschaft der Feuerwehr Neuseddin gern verteidigen.

Weiterlesen: 2015_12_Weihnachtsturnier