foto1
foto1
foto1
/*
foto1
foto1
*/
ESV LOK Seddin e.V.

Die Bedingungen gaben an diesem Samstag einiges her. Gutes Wetter, Guter Rasen und viel Selbstvertrauen auf Seiten des Gastgebers.

Seddin begann druckvoll und machte sofort klar welche Mannschaft spielbestimmend sein will.

Viel Ballbesitz, aber "nur" 4 Großchancen in den ersten 20 Minuten der Partie, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Bei Ballverlusten im Spielaufbau war die Defensivstaffelung der Seddiner im gesamten Spiel teilweise nicht gut geordnet. Dadurch kam der Tabellenletzte auch zu einigen Halbchancen. Gordon Klostermann konnte dann in der 26. Spielminute die Gastgeber ENDLICH in Führung bringen. Mehr als verdient zu diesem Zeitpunkt. Zaatzke konnte jedoch nur 4 Minuten später den Ausgleich bejubeln, weil ein ungenaues Abspiel im Spielaufbau gnadenlos ausgenutzt wurde. Seddin begann dann wieder mit viel Ballbesitz die Gäste in ihrer Hälfte festzusetzen. Christoph Reich konnte dann mit einem endlich mal wohl überlegten Abschluss per Innenseite aus gut 15 Metern das 2:1 erzielen. Kurz darauf hatte Zaatzke mit einem Schuss, der von der Latte gegen den Pfosten sprang und danach in die Arme des Torhüters Felix Engel fiel, noch einmal die Seddiner geschockt. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Halbzeit.

Nur 4 Minuten nach dem Wiederanpfiff konnte Dennis Schendel nach guter und überlegter Hereingabe von Philipp Kruggel das erleichternde 3:1 erzielen. Im Anschluss begann das Taubenschießen. Seddin lief viel den Ball laufen und die Gegenangriffe der Schwarz-Weißen waren nicht mehr wirklich gefährlich. Der ESV spielte gut verpasste es aber circa 8 bis 10-mal weitere Tore nachlegen. Die Chancen waren vorhanden und waren teilweise gut und überlegt herausgespielt.

Fazit: Seddin gewinnt verdient das vierte Spiel in Folge, aber muss bei der Chancenverwertung mehr Konzentration an den Tag legen um nächste Woche gegen die Potsdamer Kickers bestehen zu können.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok