foto1
foto1
foto1
/*
foto1
foto1
*/
ESV LOK Seddin e.V.

Podestplätze für Damen- und Herrendoppel!icon kegeln schwarz auf weiss 50mm rgb 300dpi Kopie Kopie

Bei den gestrigen regionalen Doppelmeisterschaften in Elstal gab es seitens der SpG Michendorf/Seddin wieder einiges zu bejubeln: Bei den Herren holten Torsten Wagner und Norman Lorenz Gold, während bei den Damen Grit Maaß & Elke Enderling Bronze gewannen. Beide Paare sind damit für die Landesmeisterschaft am 01.05.2018 in Berlin qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und vorab viel Glück und viele Hölzer!

Die weiteren angetretenen Paare mit Beteiligung der SpG Michendorf/Seddin hatten indes weniger Glück. Udo Boss erreichte im Mixed mit seiner Partnerin Sabrina Pfaffenbach vom Potsdamer KSV Aufbau nur den unglücklichen 4. Platz. Genauso erging es Raphael Kukla mit seinem Partner Jonathan Jaeger vom KSC Victoria 77 Neu-Plötzin im Herrendoppel. Beide Paare sind damit knapp an der Qualifikation zur Landesmeisterschaft gescheitert. Des Weiteren belegten Andrea Kranhold & Heide Radü im Damendoppel den 8. Platz.

Neben den Doppelmeisterschaften fand auch das vorletzte Ligaspiel für unsere 3. und 4. Herrenmannschaft am vergangenen Wochenende statt. Dabei konnten unsere Herren einen grandiosen und sehr souveränen Doppelsieg vor heimischer Kulisse in Michendorf einfahren. Der Vorsprung der 3. Mannschaft betrug sage und schreibe 341 Holz auf die drittplatzierten Kegler der SpG Teltow/Saarmund II und 390 Holz auf die SpG Werder/Havel II. Bei dem letzten Ligaspiel der Abstiegsrunde - dessen neutraler Austragungsort noch nicht feststeht - hat unsere 3. Herrenmannschaft damit beste Chancen die Spielklasse zu halten. Für unsere 4. Herrenmannschaft wird es hingegen sehr schwer werden. Dennoch wünschen wir natürlich viel Glück und viele Hölzer für das letzte Spiel der Saison!